Warum Smart-Learn?

Digital werden

Dem gesamten Kollegium kurzfristig Zugang zu digitalen Medien ermöglichen.

Kosten sparen

Das System muss nicht gewartet werden und benötigt keine Schulserver.

DSGVO konform

Das System speichert keine Nutzer- oder Nutzungsdaten der Lerner.

Praktisch denken

Aus dem Schulalltag heraus entwickelt
und ausgiebig in der Praxis getestet.

Nachhaltig planen

Die Digitalisierung Ihrer Schule nachhaltig und ökonomisch sinnvoll vorantreiben.

Schüler*Innen stärken

Ein modernes Medienkonzepts erfordert die eigenverantwortliche Nutzung.

Unsere Preise

Wir finanzieren uns nicht durch Werbung oder das Sammeln und Vermarkten von Nutzerdaten, sondern über eine Nutzungsgebühr für die uneingeschränkte Nutzung der Geräteverwaltung.

Free
0 €/Monat*
  • kostenlose Schüler-Apps
  • Geräteverwaltung
    für 1 Klasse bis 40 Schüler
  • Dokumentenkamera
    bis 10 Uploads

* inkl. MwSt. / monatlich kündbar
Premium
5 €/Monat*
  • kostenlose Schüler-Apps
  • Geräteverwaltung
    unbegrenzt
  • Dokumentenkamera
    unbegrenzt

* inkl. MwSt. / monatlich kündbar

Campus
ab 59 €/Monat*
  • Premium-Lizenzen
    für das gesamte Lehrpersonal
  • kostenlose Schüler-Apps
  • Gerne erstellen wir Ihnen ein auf Ihre Schule zugeschnittenes Angebot.

* zzgl. MwSt.

Was ist Smart-Learn?

Das System Smart-Learn ist ein Classroom-Management, dass speziell für die Nutzung von privaten Mobilgeräten im Unterricht (BYOD) ausgelegt ist. Es besteht aus einem Online-Tool sowie und einer Schüler-App für iOS und Android. Mit dem Online-Tool können Lehrer*Innen im Browser Regeln für den Einsatz von Mobilgeräten gestalten und als Kern einer digitalen Unterrichtsstunde verwenden. Mit der kostenlosen Schüler-App können Schüler*Innen mit ihren Privatgeräten an einer solchen digitalen Unterrichtsstunden teilnehmen und so ihre Geräte im Rahmen der jeweiligen Regel eigenverantwortlichen und sinnvoll im realen Unterricht einsetzen.